Fasentskischte-Weg

Unter dem Motto „Kruschtle alli in de Klamottekischt, wil in Orteberg widder Fasent ischt“ startet die Ortenberger Dingeli-Spättle Zunft in die zweite Coronafasent. Leider können auch in diesem Jahr traditionelle Veranstaltungen wie die Fasenteröffnung, Kinderfasent aber auch der Besuch in Kindergarten und Schule nicht wie gewohnt stattfinden.

Dennoch war für die Spättle klar, dass sie trotzdem närrisch in Erscheinung treten wollen. Wie bereits im Vorjahr soll z.B. die Fasent in Form von kleinen Tüten direkt zu den Ortenberger Kindern nach Hause kommen.
Etwas Neues ist der Fasentskischte-Weg, der ab Sonntag, 06.02. für alle kleinen Narren aus nah und fern freigegeben wird. An 11 Stationen kann man allerhand Wissenswertes über die Zunft erfahren und im Anschluss die passenden Rätselfragen lösen. Der Fasentskischte-Weg kann bis zum 06.03.2022 erkundet werden.
Start und Ziel der kinderwagenfreundlichen Strecke ist jeweils der Haupteingang der Ortenberger Festhalle. Dort findet man auch die Laufzettel zum Notieren der Lösungen (Stift nicht vergessen). Am Ende erhalten alle Teilnehmer eine kleine Belohnung und die vollständig ausgefüllten Zettel können in die Verlosungsbox eingeschmissen werden. Wer alle Fragen richtig beantworten konnte, nimmt an einer Verlosung teil.

Für alle, die sich am 13.02.2022 und 20.02.2022 auf Tour begeben, besteht die Chance sogar das eine oder andere echte Spättle unterwegs zu treffen.

Was braucht ihr alles dazu:

  • Lust auf eine kleine Wanderung
  • Spaß am Lernen und Rätseln
  • einen Stift zum Ankreuzen der Lösungen
  • und etwas Glück bei der Verlosung