Dankeschön ! Jubiläumsabend mit Nachtumzug und Narrendorf – 50 Jahre Dingeli-Spättle-Zunft

Nach dem gelungenen Auftakt mit dem Festbankett und der Eröffnung der Sonderausstellung :         “ “50 Jahre Dingeli-Spättle-Zunft“ im Ortenberger Rathaus konnten wir am vergangenen Samstag einen grandiosen Jubiläumsabend mit einem stimmungsvollen Narrenfest feiern.

Der große Nachtumzug mit über 1200 Hästrägern und Guggemusiken im Fackelschein, bot den vielen närrischen Gästen am Straßenrand eine ganz besondere Fasent-Atmosphäre, welche sich auch auf das Narrendorf auf dem Dorfplatz übertrug.

Unser“ fuffziger“ Jubiläum wird uns und unseren zahlreichen Geburtstagsgästen sicher noch lange in guter Erinnerung bleiben.

Wir möchten uns herzlich bei allen Gästen für Ihren Besuch bedanken.

Ein großes Lob und Dankeschön geht natürlich auch an alle Teilnehmer unseres Narrendorfes. Dem TVO, MVO, SVO, Uwe Anselment, Rupert und Sonja Hofmann, den Weizenfreunden und Jungwintrinkern, sowie unseren Narrenfreunden aus Montenegro an dieser Stelle herzlichen Dank für Ihre Unterstützung mit närrisch geschmückten Zelten und Ständen. Dies war Garant dafür, das auf dem Dorfplatz für Jung und Alt etwas Tolles geboten war.

Klaus Stern (Enoteca) und der Orangenen Gruppe vielen Dank für die Bewirtung unserer Narrenfreunde an der Umzugsaufstellung.

Dem Schützenverein nochmals Danke für die Bewirtung des Festbanketts und dem Gesangverein für die Unterstützung beim Aufbau des Narrendorfs.

Bei unseren Narrenfreunden von den Pflumedruckern aus Schutterwald wollen wir uns herzlich für die Mithilfe als Umzugshelfer und bei den Rebstibberer für die musikalische Begleitung beim Nachtumzug bedanken.

Auch unseren zahlreichen Sponsoren und Gönnern der Zunft möchten wir Danke für die tolle Unterstützung sagen. Besonders der Schlossbrauerei Schmieheim, Peterstaler Mineralquellen, Metzgerei Karl Stigler, Druckerei Bernd Sikora, Günter Heiberger, Sparkasse Offenburg Ortenau und der Volksbank Offenburg. Ebenso bei unseren Lieferanten der WG Gengenbach, Weingut Schloss Ortenberg, Weingut Sieferle und Langs Backstube, sowie allen Teilnehmern der Werbekollektiven.

Für eine tolle Zusammenarbeit vor und nach dem Jubiläum wollen wir uns herzlich bei Bürgermeister Markus Vollmer, dem Team der Gemeindeverwaltung und besonders bei der Bauhof-Crew bedanken. Klaus Riehle an der Stelle ein Sonderlob für sein Engagement bei der Verkehrsregelung, ebenfalls ein Dankeschön an die Firmen Busam und Holzbau Kiefer, sowie der Firma Horn aus Ohlsbach.

Wichtig für den reibungslosen Ablauf des Jubiläums war auch der Einsatz der Polizei unter Joachim Lienert, den Helfern von DRK, der Ortenberger Feuerwehr und dem Security Team Klaus Keller.

Bei allen Anwohner bedanken wir uns für das entgegengebrachte Verständnis und entschuldigen uns für evtl. entstandene Unannehmlichkeiten.

Ein großes Lob geht natürlich auch an unsere aktiven und passiven Mitglieder, die

sich mit viel Engagement und Herzblut für unser „Fuffziger- Jubiläum “ eingesetzt und mitgeholfen haben. Ein besonderes Dankeschön an unser Technik-, Programm- und Wirtschaftsteam ,den Spättlerat und unsere Senioren. Arbeitsintensive Wochen der Vorbereitung liegen hinter uns. Der große Einsatz hat sich gelohnt und wir können stolz auf unser Fest zum 50 jährigen Bestehen zurückblicken.